19. Juli 2020 Opfer für die Patenschaft Berggemeinden
Der Solidaritätsgedanke zwi-schen Berg und Tal führte 1940 zur Gründung der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden und begleitet ihr tägliches Wirken seither wie ein roter Faden. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, das Gefälle zwischen wohlhabenden und wirt-schaftlich benachteiligten Regionen unseres Landes abzubauen und durch pro-jektbezogene Hilfe an finanzschwache Gemeinden, Genossenschaften, Korporationen usw. mitzuhelfen, dass die Bergregionen be-wohnbar, bewirtschaftet und ge-pflegt bleiben.

26. Juli 2020 miva Christophorus – Opfer
Das vor 80 Jahren gegründete Schweizer Hilfswerk MIVA mit Sitz in Wil ist eines der ältesten Hilfs-werke der Schweiz. Es vermittelt Fahrzeuge jeglicher Art sowie Maultiere, Esel und Boote in Afrika, Asien und Lateinamerika. Die Transportmittel dienen vorwiegend Missionaren und Missionsschwestern, aber auch einheimischen Fachkräften. Vom Einsatz eines einzigen Fahrzeuges können oft Tausende profitieren.

2. August 2020 Opfer für Kovive Ferien für Kinder in Not. Das Schweizer Kinderhilfswerk Ko-vive hilft da, wo sonst keiner hilft:
Mit Ferien und Erholung für die Schwächsten unserer Gesell-schaft. Gemäss der UNO Kinderrechtskonvention, haben Kinder das Recht auf aktive Erholung, Ruhe, Freizeit und Spiel. Kovive setzt sich dafür ein, dass möglichst viele Kinder dieses Recht einlösen und damit ihre Zukunftschancen wesentlich verbessern können!

9. August 2020 Zweckverband Alters- und Pflegeheimseelsorge.

In den Altersheimen unseres Bezirkes arbeiten eifrige Seelsorger, die diesem Abschnitt des Lebens einen Sinn geben und unsere Seniorinnen und Senioren begleiten. Die heutige Kollekte soll ein kleines Dankeschön für ihre kostbare, unermüdliche Arbeit sein.

© 2019 Pfarrei Oensingen I Impressum I Datenschutz