An unserem dritten Abend befassten wir uns mit dem Thema „Spuren in meinem Leben – welche Spuren hinterlasse ich“.
Die Jugendlichen haben sich zuerst mit ihrer Kindheit auseinandergesetzt und anschliessend den Sprung ins Leben gemacht. Am Schluss durfte jeder seinen Traum für die Zukunft oder eben die Spuren, die sie im Leben hinterlassen wollen, einpflanzen. Nun warten wir gespannt, ob die Träume wachsen und gedeihen.

Der vierte Abend stand unter dem Thema: „Gut und Böse“. Gemeinsam besuchten die Jugendlichen die Bussfeier in der Pfarrei. Sich einmal mit sich selber auseinander setzten und genau hinschauen, was ist gut, was ist schlecht in meinem Leben. Das war bestimmt eine gute Erfahrung für uns alle.
Monika Bloch

© 2019 Pfarrei Oensingen I Impressum I Datenschutz